Die Macht der Identität

Die Macht der Identität

4.11 - 1251 ratings - Source



Im zweiten Band seiner Trilogie zeigt Castells die beiden groAŸen einander entgegengesetzten Trends in unserer Welt: Globalisierung und IdentitAct. Die Revolution der Informationstechnologie und die Erneuerung des Kapitalismus haben die Netzwerkgesellschaft begrA¼ndet, gekennzeichnet durch die global agierende Wirtschaft, durch Flexibilisierung und Unsicherheit von Arbeit und durche eine Kultur der qrealen VirtualitActq. Aber daneben schafft sich kollektive IdentitAct machtvoll Ausdruck. Sie stemmt sich gegen die Globalisierung und beharrt auf kultureller EigenstAcndigkeit, auf Selbstbestimmung A¼ber Leben und Umwelt. Castells beschreibt und analysiert UrsprA¼nge, Ziele und Wirkungen A¼bergreifender Bewegungen wie Feminismus und A–kologie ebenso wie begrenzter Bewegungen, die sich auf Religion, Nation, Ethnie oder Familie beziehen.Aber folgen wir weiter der Logik von Chodorow Obwohl die meisten (Frauen) heterosexuell werden und es auch bleiben (Castells: freilich mit immer mehr Ausnahmen von der Regel), fA¼hren sowohl die mAcnnlichen Probleme mit der Liebe alsanbsp;...


Title:Die Macht der Identität
Author: Manuel Castells
Publisher:Springer-Verlag - 2013-07-29
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA